Jugend

Ökumenischer Tag der Jugend

Neuötting Pfarrverband am 29.01.2020

2020 01 29 kumenischer jugendtag Turueren

Aus Anlass der "Woche der Ökumene" verbrachten etwa 60 Jugendliche der Pfarrei St. Nikolaus und Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde mit ihren Leitern und Betreuern einen Vormittag um einander besser kennen zu lernen.

Zunächst waren die katho­li­schen Minis­tran­ten in der evan­ge­li­schen Chris­tus­kir­che zu Besuch und erfuh­ren von Pfar­re­rin Ger­trud Göp­fert, Pfar­rer Alex­an­der Schmidt und den Kon­fir­man­den viel Wis­sens­wer­tes über Glau­ben und Riten der evan­ge­li­schen Kir­che. Ver­schie­dens­te Aspek­te wur­den beleuch­tet, so setz­te man sich mit der Bibel, dem Tauf­ri­tus, den Hei­li­gen und vie­len wei­te­ren Gemein­sam­kei­ten und Unter­schie­den aus­ein­an­der. Von katho­li­scher Sei­te wur­den die ein­zel­nen The­men von den Minis­tran­ten erklärt und von den Lei­tern Jes­si­ca Tur­tue­ren und Sebas­ti­an Eisen­sa­mer wei­ter eingeordnet.

Danach ging es in die katho­li­sche St. Niko­laus Kir­che, in der Stadt­pfar­rer Heri­bert Schau­er die Jugend­li­chen begrüß­te. Mit einem Kir­chen­quiz wur­de der Kir­chen­raum selbst­stän­dig ent­deckt, was zu vie­len inter­es­sier­ten Nach­fra­gen führ­te. Die geplan­te gemein­sa­me Bestei­gung des Kirch­turms muss­te auf­grund des schlech­ten Wet­ters aus­fal­len. In bei­den Kir­chen berei­cher­te die Neuöt­tin­ger Hei­mat­pfle­ge­rin Rena­te Hein­rich den Tag sehr, da sie viel Span­nen­des und Infor­ma­ti­ves über die bei­den Kir­chen­bau­ten wusste.

Abschlie­ßend wur­de von Pfar­re­rin Ger­trud Göp­fert von evan­ge­li­scher Sei­te und Gemein­de­re­fe­ren­tin Moni­ka Röckl, sowie den Jugend­lei­tern Jes­si­ca Tur­tue­ren und Sebas­ti­an Eisen­sa­mer von katho­li­scher Sei­te ver­ein­bart, eine sol­che Ver­an­stal­tung zu wie­der­ho­len, denn das Gemein­sa­me und Ver­bin­den­de über­wiegt und dies soll­te immer in den Vor­der­grund gestellt wer­den”, lau­te­te der gemein­sa­me Tenor der Veranstaltung.