Veränderungen im Pfarrbüro

Neuötting Pfarrverband am 09.04.2019

2019_Pfarrbüro_Eingang_400_Asenkerschb

Wie Sie bereits wissen, ist am 2. Februar diesen Jahres unsere

langjährige Pfarrsekretärin Frau Waltraud Kainzmaier in den

wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden.

Wie Sie bereits wis­sen, ist am 2. Febru­ar die­sen Jah­res unse­re lang­jäh­ri­ge Pfarr­se­kre­tä­rin Frau Wal­traud Kainz­mai­er in den wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand ver­ab­schie­det wor­den. Bereits mit Pfar­rer Ebertse­der, dann mit Pfar­rer Wöss und nun mit Pfar­rer Schau­er, hat sie flei­ßig, gewis­sen­haft und stets loy­al zu den Chefs ihren Dienst in unse­rem Pfarr­bü­ro getan. Sie hat unse­rer Pfar­rei ein Gesicht und am Tele­fon eine Stim­me gege­ben. Ist doch das Büro ers­te Anlauf­stel­le für vie­le Men­schen. Freund­lich, hilfs­be­reit und dis­kret behan­del­te sie die ver­schie­de­nen Anlie­gen. In ihre Zeit fiel die gan­ze Umstel­lung auf Com­pu­ter und offen für die Ver­än­de­rung absol­vier­te sie vie­le Fort­bil­dun­gen. Auch dem Pfarr­team und den kirch­li­chen Grup­pie­run­gen war sie eine ver­läss­li­che Hil­fe. Mit einem Got­tes­dienst in der Stadt­pfarr­kir­che und einem Steh­emp­fang im Pfarr­hof wur­de ihr Abschied began­gen. Kir­chen­pfle­ger Bruck­mei­er und PGR­Vorsitzender Speck­mei­er wür­dig­ten dabei ihren groß­ar­ti­gen Ein­satz, auch für unse­re Kin­der­gär­ten und den Neuöt­tin­ger Fried­hof. Grenz­über­gän­ge” ist das The­ma die­ses Pfarr­brie­fes. Auch das ist einer. Dank­bar im Rück­blick wün­schen wir alle unse­rer Wal­traud viel Gesund­heit und Segen im neu­en Lebensabschnitt.

Wir begrüßen auch unsere neuen Mitarbeiterinnen

2019_02_Pfarrbuero_privat

Auf dem Foto vor­ne von links nach rechts:

Kir­chen­pfle­ger Tho­mas Bruck­mei­er, Wal­traud Kainz­mai­er, Pfar­rer Heri­bert Schauer.

Dahin­ter von links nach rechts:Helga Unter­hasl­ber­ger und Elfrie­de Brunn­hu­ber (Pfarr­se­kre­tä­rin­nen für Neuöt­ting und Alzgern) 

sowie PGR­Vorsitzender Franz Speckmaier.ganz oben: Bir­git Hann von Wey­hern (Deka­nats­se­kre­tä­rin)