icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

2022
Samstag
09.07.
09:00 Uhr
Jugend

Firmung in Neuötting

Das Sakrament der Firmung ist als Initiationssakrament eng mit der Eucharistie und insbesondere mit der Taufe verbunden.

icons / 24px / map-pin Neuötting, Stadtpfarrkirche St. Nikolaus

Wer sich fir­men lässt, ent­schei­det sich selbst für den eige­nen Glau­ben und bekräf­tigt damit die Tau­fe. Ein­her geht die Auf­for­de­rung, sich aktiv mit dem Glau­ben aus­ein­an­der­zu­set­zen, sich dazu zu beken­nen und ihn zu teilen.

Im Bis­tum Pas­sau ist die Fir­mung ab 16 Jah­ren mög­lich. Vor­aus­set­zung ist die Tau­fe. Auch Erwach­se­nen steht es jedoch jeder­zeit frei, sich fir­men zu las­sen. Vor­be­rei­tet wer­den die Firm­lin­ge in Firm­grup­pen der Pfar­rei­en, in denen sie sich über ihre Bezie­hung zum Glau­ben und der Kir­che aus­tau­schen. Wich­tig ist es, das Ver­ständ­nis des Hei­li­gen Geis­tes und sei­ne stär­ken­de Kraft für ein christ­li­ches Leben zu beden­ken. Der Hei­li­ge Geist geht vom Vater im Him­mel und vom Jesus Chris­tus, dem Sohn Got­tes, aus. Er ist den Gläu­bi­gen von Jesus ver­spro­chen worden.